T4.4 – Zusammenfassung der Änderungen

Hier nochmal für alle die Zusammenfassung der neuen Features für die heutige T4.4  Version des Travian Browsergame.

Zusammenfassung der Neuerung:

  • Rohstoffproduktion um 40% gestiegen
  • Die maximale Versteckkapazität ist auf 2000 (Römer, Germanen) bzw. 3000 (Gallier) angehoben worden
  • Rohstoffproduktion des Helden pro Skillpunkt verdoppelt
  • Nataren bauen ein Weltwunder nach einer bestimmten Anzahl von Tagen
  • Die Weltwunder befinden sich nun nicht mehr ausschließlich im grauen Bereich
  • halber Getreideverbrauch in Weltwunderdörfern sobald die Baupläne erscheinen
  • einstellbare Handelsrouten zu Weltwunder – und/oder Artefaktdörfern, wenn Spieler in der gleichen Allianz oder Bündnis (Bnd) sind
  • Wassereimer nur alle 24 Stunden nutzbar
  • Erhöhung der Anzahl der Abenteuer auf über 400
  • Balancing der  Menge an Truppen, Rohstoffen, Gesetzestafeln und Verbänden
  • Änderung der Kulturpunkteberechnung bei Festen (kleines maximal 500; großes maximal 2000 )
  • Änderung bei den Kunstwerken: Maximal 2000 Kulturpunkte, aber erst nach 14 Tagen
  • 500 Kulturpunkte Startguthaben zu Beginn der Runde
  • Map des Geburtstagservers übernommen
  • Anfängerschutz 5 Tage lang, Möglichkeit um 3 weitere Tage zu verlängern
  • Kein angreifen, unterstützen oder ausspähen von anderen Spielern während des Anfängerschutzes und kein eigenständiges austreten aus diesem
  • Kein Siedlerpushing oder Offerpushing während des Anfängerschutzes durch eingeschränkte Handelsmöglichkeit und auf dem Marktplatz nur einstellbare Angebote im Verhältnis 1:1
  • einfacher Weg um zwischen eingehenden Truppenbewegungen (Angriffen/Raubzügen, Zurückkehrende und ankommende Unterstützungen) zu unterscheiden
  • Einfacher Weg  um zwischen ausgehenden Truppenbewegungen (Angriffen/Raubzügen, Unterstützungen und zuletzt gesendet) zu unterscheiden
  • Möglichkeit mehr als zehn Truppenbewegungen pro Seite anzuzeigen

Nun entwickelt eure beste Strategie für diese Neuerungen und wir sehen uns auf der nächsten Welt!

Euer Maxi

Hinterlasse eine Antwort