Es gibt kein schlechtes Wetter – Was trugen die Römer im Winter

Wenn wir so kurz vor Weihnachten aus dem Fenster schauen, wissen wir dass wir Mäntel, Mützen und Schals brauchen um uns in der winterlichen Kälte warm zu halten. Denken wir aber an die historischen Soldaten des Römischen Reiches, fällt es uns schwer zu sagen, wie sie sich genau gegen die Kälte gewehrt haben. Das typische Bild mit sandalenähnlichen Stiefeln, Tunika und Rüstungselementen sieht scheinbar keine wärmende Kleidung vor. Read More

Legendär und strategisch brillant: Die Schlacht vom Teutoburger Wald

Was im Teutoburger Wald am neunten September im Jahre 9 geschah, sollte als eine der bedeutendsten Schlachten, wenn nicht der Geschichte dann sicherlich der Geschichte zwischen dem römischen Reich und den Germanen, bekannt werden. Die Geschichte, der auch als Varusschlacht bekannten Auseinandersetzung, ist eine Geschichte über Intrigen, taktischem und politischem Können und natürlich eine Geschichte über militärische Taktik und Strategie. Die Varusschlacht hatte den Tod oder die Versklavung von circa 35.000 römischen Soldaten zur Folge, während lediglich eintausend entkommen konnten. Obwohl die germanischen Stämme zahlenmäßig zwei zu eins unterlegen waren, verzeichneten diese nur minimale Verluste. Read More