Ein neues Volk: Ein paar Worte über die Ägypter

Mittlerweile hat sich die Kunde verbreitet: Im diesjährigen Travian Special wird es nicht nur ein, sondern zwei neue spielbaren Völker geben. Das letzte Mal haben wir Euch im Blog ein paar Dinge über die Hunnen verraten, heute nehmen wir uns das zweite neue Volk vor: Die Ägypter.

Die Ägypter sind bekannt für ihre riesigen Pyramiden berühmt geworden, daher ist es keine Überraschung, dass sie hervorragende Baumeister waren. Darüber hinaus hatten sie sich auch zu einer enormen Wirtschaftsmacht entwickelt und fanden neuen Wege, den Nil zu nutzen um ihr Agrarwesen voran zu treiben. Beide Entwicklungen sind größtenteils auf eine effektive Bürokratie zurückzuführen.

Das Reich der Ägypter verlor nach und nach an Bedeutung und unter der Herrschaft der Cleopatra wurde sie zu einer Provinz der Römer womit wir natürlich sofort eine – spannungsreiche – Beziehung zu unserem klassischen Travian-Volk haben.

Dank der ägyptischen Wirtschaftsmethoden steht ihnen in Travian eine enorme Bevölkerung zur Verfügung. Der Abbau der Ressourcen geht schnell und effektiv von Statten und die Einheitenproduktion ist ebenfalls effektiv, was bedeutet, dass die Einheiten günstig sind.

Wir sind uns sicher, dass die Support-Spieler unter Euch sich bereits darauf freuen, ihre Ägypter in die Schlacht zu führen, wo sie auf Gallier, Germanen, Römer und natürlich Hunnen treffen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *