Travian ist mehrsprachig! Fun Facts aus der Lokalisierung

Ab und an vergisst man, dass Travian ein globales Phänomen ist. Schließlich ist die Version, die man selbst spielt, meist auf die eigene Muttersprache angepasst (und kommt dann auch noch aus Deutschland).

Spieler der englischen Version auf einem internationalen Server oder unsere Freunde in aller Welt, ob sie nun Französisch oder Hebräisch sprechen, profitieren alle von der Arbeit unserer Lokalisierung. Jeder Satz, der im Spiel erscheint ist vorher über den Schreibtisch unserer Lokalisierung gewandert. Um euch verständlich zu machen, was für eine gigantische Aufgabe es ist, Travian für andere Sprachen anzupassen, hat unser Lokalisierungsexperte Robert fünf Fun Facts zusammengetragen.

Zunächst muss man die sich die Textmenge vor Augen rufen, um die es hier geht:

Die aktuelle Version von Travian besteht aus etwas mehr als 44.000 Worten. Das sind drei durchschnittliche Abschlussarbeiten in einem Master-Studiengang!

Na gut, es handelt sich also um eine Riesenmenge an Worten. Haben wir verstanden. Aber mal ehrlich, in wie viele Sprachen übersetzt ihr Travian überhaupt? Das können ja nicht mehr als… sagen wir mal 10 sein, oder?

Tatsächlich existieren aktuell 38 Sprachversionen, in denen Travian: Legends spielbar ist.

Sehr beeindruckend! Das bedeutet natürlich auch, dass eine Lokalisierung ein wenig komplexer ist, als eine “einfache” Übersetzung des Textes. Andere Sprachen korrelieren schließlich oft mit komplett anderen Kulturen:

Zurzeit gibt es drei aktive Spielversionen mit Sprachen, die von rechts nach links gelesen werden: Arabisch, Farsi (Persisch) und Hebräisch. Aber nicht nur die Lese- und Schreibrichtung ist gespiegelt: Die gesamte Nutzeroberfläche wurde spiegelverkehrt gestaltet um der Textrichtung gerecht zu werden.

Das klingt nach einem Haufen Arbeit… gibt es vielleicht sogar Änderungen an der Welt von Travian, je nach Server-Sprache?

Das germanische Gebäude “Brauerei” wurde in arabischen Spielwelten durch das “Teehaus” ersetzt – und zwar nicht nur namentlich sondern auch grafisch. Damit kommen wir eines Werbeverbotes für Alkohol gegenüber Minderjährigen in diesen Ländern entgegen.

Eine Brauerei wird durch ein Teehaus ausgetauscht… naja, vielleicht gibt es ja bald einen ostfriesischen Server mit der gleichen Änderung.

Zum Abschluss: Wurde in der Lokalisierung irgendwann mal eine richtig verrückte Idee vorangetrieben?

Eine Zeit lang gab es tatsächlich eine lateinische Version von Travian! _“Barbarus_ _hic ego sum,_ _quia_ _non_ _intellegor _ulli.”_

Na was würde zu Travian auch besser passen als Latein? Mittelhochdeutsch? Wie haben euch unsere Fun Facts gefallen? Gibt es etwas über Travian, was ihr immer schon einmal wissen wolltet? Lasst es uns wissen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *